Beitrag im Sendlinger Anzeiger: “Deutschland ist auf Einwanderung angewiesen”

Am Mittwoch, den 1. September erschien ein Beitrag von mir im Sendlinger Anzeiger.

Das volle Statement findet ihr hier:

Deutschland ist auf Einwanderung angewiesen. Gerade letzte Woche hat der Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit den Bedarf auf 400.000 Menschen pro Jahr beziffert. Deshalb brauchen wir  ein modernes Einwanderungsgesetz, das Zugangswege für Bildungs- und Arbeitsmigration schafft und das transparente, unbürokratische und faire Verfahren bietet. Dafür wollen wir auf Basis des jährlichen Arbeitskräftebedarfs eine punktebasierte Talentkarte eingeführen. So ermöglichen und steuern wir die Einwanderung, auf die wir dringend angewiesen sind!

Unabhängig davon haben Menschen ein Recht auf Flucht vor Terror, Krieg und Verfolgung. Die Weltgemeinschaft muss dieses völkerrechtlich verbriefte Recht auf Flucht als zentrale Lehre aus dem Zweiten Weltkrieg aufrechterhalten. Es ist daher unsere internationale Verantwortung faire Asylverfahren zu bieten und zum Beispiel über Kontingente verfolgte Personengruppen aufzunehmen und Zufluchtsorte zu schaffen.

zurück
Weitere Beiträge